Der Künstlerkreis

Aktive Mitglieder

Anke Bilstein-Blaufelder
Barbara Baumbauer
Christine Hungenberg
Jürgen Unger
Jutta Pickhardt
Mario Wolf
Markus Nottke
Norbert Kramer
Renate Schmidt-V.
Rosemarie Bruchhausen

 

Die Geschichte der Gruppe

Unsere Gruppe begann als „Gevelsberger Künstler“ und ist nun unter „Gevelsberger Künstlerkreis“ seit vielen Jahren bekannt.

Die Stadt Gevelsberg hat im Jahr 1949 -also im Jahr der BRD-Gründung und ein Jahr nach der Währungsreform- Gevelsberger Künstlern eine Möglichkeit zu einer Gemeinschaftsausstellung gegeben, ohne dass eine feste Gruppe bestand. Ende der 60er Jahre fanden sich dann einige Künstler zusammen zu einer Gruppe, die gemeinsam in verschiedenen Orten – bis nach Norddeutschland hin – gemeinsame Ausstellungen durchführten. Dazu gehörten z.B. Hans-Georg Michalcik, Walter Hoppe, Alfred Birnschein, die lange Jahre hier in der Region sehr bekannt waren.

Seit 1991 gehören die Jahresausstellungen im Rathaus dazu, die uns der damalige Bürgermeister Dr. Klaus Solmecke anbot. Wir machten Ausstellungen in Hagen, z.B. Schloss Werdringen, Altes Stadtbad, im Schloss Martfeld in Schwelm war ein Ausstellungsort, Ennepetal (Haus Ennepetal), Volmarstein.
Wir hatten Ausstellungen in den Partnerstädten Vendome  (Frankreich) und Butera (Polen).
Wir haben an etlichen Stadfesten teilgenommen, z.B. bei vielen  Sommerfesten am Vendomer Platz, in der Mittelstraße, eine große Ausstellung bei der Einweihung des Ennepebogens bestückt, des Tunnels,….. Leider waren es oft die wenigen gleichen Kollegen, die sich an diesen „Events“ beteiligten.